Allgemein

Gesundheitspolitik international

Australiens Gesundheitspolitiker versuchen mit einer intensiven Informationspolitik für werdende Mütter und Familien die Zahl der Kaiserschnitte zu reduzieren. Frankreichs Apothekerverband will sich den Zugang zu der elektronischen Arzneimittelakte für Patienten sichern. Und in den Niederlanden werden Versicherte regelmäßig zu ihren Erfahrungen mit den verschiedenen Angeboten der Krankenversicherungen befragt. Nachrichten aus der internationalen Gesundheitspolitik werden in der Reihe „Gesundheitspolitik in Industrieländern“ (Verlag Bertelsmann Stiftung) veröffentlicht. Kommunikation I Gesundheit I Netzwerk hat am elften Band entscheidend mitgearbeitet und den ersten Entwurf der Veröffentlichung aus den englischen Expertenberichten erstellt. Eine spannende Aufgabe!
Mehr Informationen: http://www.hpm.org

Schreibe einen Kommentar